Wettarten bei Sportwetten Anbietern in Österreich 2022

Sportwette ist nicht gleich Sportwette. Sie können auf Ihrem Wettschein verschiedene Optionen nutzen, um genau die Konstellation an Tipps zusammenzustellen, die Ihnen vorschwebt, oder Quoten durch geschickte Tricks zu verbessern. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über die populärsten Sportwettarten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Basiswetten – perfekt für Einsteiger

Unter dem Begriff Basiswetten werden Einzel-, Kombi- und Systemwetten zusammengefasst. Diese sind die einfachsten und meistverbreiteten Wettarten, weshalb sie sich besonders gut für Anfänger eignen. Aber auch Fortgeschrittene können mit geschickten Kombi- und Systemwetten bessere Quoten erzielen.

Einzelwetten

Eine Einzelwette ist die simpelste Option. Sie tippen dabei auf ein einziges Ereignis, das an keine weiteren Bedingungen geknüpft ist. Ein einfaches Beispiel hierfür ist eine Wette auf den Sieg von Mannschaft A bei einem Fußballspiel.

Kombiwetten / Akkumulatorwetten

Bei Kombiwetten oder Akku(mulator)wetten werden mehrere unterschiedliche Tipps gebündelt und zu einer Wette zusammengefasst. Deren Quote errechnet sich aus den Quoten der unterschiedlichen Ereignisse, die miteinander multipliziert werden.

Beispiel:

Quote für Ereignis 11,5 Quote für Ereignis 22,4 Quote für Ereignis 33,3 Gesamtquote 11,88

Dadurch sind höhere Quoten und somit Gewinne möglich. Aber auch das Risiko steigt, da die Wette nur als gewonnen gilt, wenn alle der darin zusammengefassten Tipps korrekt sind. Die Anzahl an Tipps innerhalb einer Kombiwette ist nicht streng begrenzt. Wir empfehlen aufgrund des höheren Risikos aber, nicht zu viele Tipps zu einer Kombiwette zusammenzuschließen.

Zusätzlich müssen Kombinationswetten nicht unbedingt nur Tipps zu einer einzigen Sportart, Liga oder Meisterschaft beinhalten. Sie können also beispielsweise innerhalb derselben Akkuwette auf den Sieg von Mannschaft A beim Fußball, die Niederlage von Spieler B im Tennis und die Platzierung von Radrennfahrer C tippen. Im Rahmen eines Cashback Bonus gibt es bei einigen Anbietern manchmal auch eine Kombiwetten Versicherung, die Ihnen einen Teil des verlorenen Einsatzes zurückerstattet.

Systemwetten

Kurz gesagt ist eine Systemwette eine Kombination aus mehreren Kombiwetten. Im Unterschied zur reinen Kombinationswette können bei Systemwetten aber durchaus falsche Tipps dabei sein, ohne dass sofort die gesamte Wette als verloren gilt. Das Risiko ist also geringer.

Bei einer Systemwette 3 aus 5 erhalten Sie beispielsweise auch dann einen Gewinn, wenn Sie bei ein oder zwei der fünf Ereignisse daneben getippt haben (also jedoch mindestens 3 der 5 Tipps korrekt waren). Die Anzahl an Wetten, die Sie insgesamt als Systemwette zusammenschließen, und wie viele davon mindestens gewonnen werden müssen, können Sie selbst festlegen. Der Einsatz berechnet sich anhand der Anzahl der enthaltenen Kombiwetten.

Beispiel:

Fußball Systemwette 2 aus 3 (mindestens 2 Ereignisse müssen eintreten)

Gewettet wird auf Spiele mit den folgenden 3 Ereignissen:

FC Salzburg gewinnt(Quote = 1,30) SK Rapid Wien gewinnt(Quote = 1,50) TSV Hartberg gewinnt(Quote = 3,70)

Daraus ergeben sich folgende Kombiwetten:

  1. Sieg Salzburg und Sieg Wien(Quote 1,30 x 1,50 = 1,95)
  2. Sieg Salzburg und Sieg Hartberg (Quote 1,30 x 3,70 = 4,81)
  3. Sieg Wien und Sieg Hartberg(Quote 1,50 x 3,70 = 5,55)

Falls nun der SK Rapid Wien widererwartend eine Niederlage einstecken sollte, wären die Kombiwetten 1 und 3 verloren. Da jedoch insgesamt zwei der drei erwarteten Ereignisse eingetreten wären (Sieg FC Salzburg und Sieg TSV Hartberg), würde dennoch der Gewinn aus Kombiwette 2 ausgezahlt.

Rechnen wir mit einen beispielhaften Einsatz von 10 € pro Kombiwette (also 30 € für die Systemwette), dann ergäbe sich aus Quote und Einsatz der gewonnenen Kombiwette 4,81 x 10 € = 48,10 € Gewinn. Abzüglich der 30 € Einsatz für die gesamte Systemwette entspräche dies einem Reingewinn von 18,10 €.

Fußball

Spezialwetten – zum Verbessern von Quoten

Es gibt zahlreiche Sonderformate für Wetten, die meist darauf abzielen, die Wettquoten zu verbessern. Hierunter fallen z.B. Handicap Wetten oder Über/Unter-Wetten. Wenn Sie bereits etwas Erfahrung mit Sportwetten gesammelt haben, bieten Sonderwetten interessante Optionen, durch die sich selbst Tipps auf Favoriten lohnen können.

Live Wetten

Hinter Live Wetten verbirgt sich eine Sparte an Tipps, die Sie während eines laufenden Matches oder Sportevents abgeben können. Diese können ebenso wie Pre-Match Wetten als Einzel-, Kombi-, System- oder Sonderwetten aufgesetzt werden. Die große Besonderheit dieser Rubrik sind die ständig schwankenden Quoten, die sich dem Spielverlauf gemäß ändern und spannende Chancen bieten. Die meisten Wettanbieter widmen dieser Kategorie einen eigenen Bereich auf ihrer Plattform.

Live Wetten

Langzeitwetten

Eine weitere beliebte Wettkategorie sind Langzeitwetten. Darunter fallen generell Wetten aller Art, die Sie weit im Voraus tätigen – oft sogar Wochen oder Monate vor dem eigentlichen Ereignis. Durch diesen großen zeitlichen Abstand lässt sich der letztliche Ausgang des Ereignisses schwer einschätzen, weshalb die Quoten teils deutlich attraktiver als bei zeitnahen Wetten sein können.

Beliebte Wettmärkte für Langzeitwetten sind Gesamtsieger bei Meisterschaften oder Tabellensieger einer Saison, zum Beispiel der Sieger der nächsten Fußball WM, der 1. Platz bei der Tour de France oder der Gewinner eines bestimmten Tennis Cups. Auch Wahlen in der Politik oder die Gewinner der kommenden Oscarverleihungen gehören zu populären Langzeitwetten.

Handicap Wetten

Bei einer Handicap Wette gehen Sie nicht vom tatsächlichen Ergebnis eines Spiels aus, sondern gewähren einer Seite einen imaginären Vorsprung. Dieses Wettformat ist bei Wetten mit einem klaren Favoriten und Außenseiter sehr beliebt, da Siegwetten auf den Favoriten hier in der Regel sehr niedrige Quoten haben. Dadurch, dass Sie dem Außenseiter jedoch zusätzliche imaginäre Tore zuschreiben, welche der Favorit aufzuholen hat, ergeben sich deutlich höhere Quoten.

Wenn Sie also beispielsweise bei einem Fußball-Match auf Team A wetten, welches der eindeutige Favorit ist, schreiben Sie vor Anpfiff Team B einen fiktiven Vorsprung von mehreren Toren zu. Da Team A in diesem neuen Szenario mehr Tore schießen muss, um zu gewinnen, als dies ohne das fiktive Handicap nötig wäre, steigen die Quoten (aber auch das Risiko) für dieses Ereignis.

Asiatisches Handicap

Auch beim Asian Handicap werden dem Ergebnis fiktive Tore hinzugefügt, um die deutlich höheren Siegchancen des Favoriten auszugleichen. Anders als bei regulären Handicap Wetten können beim Asiatischen Handicap jedoch auch halbe Tore gutgeschrieben bzw. abgezogen werden. Da halbe Tore in der Realität natürlich nicht möglich sind, gibt es statt der üblichen drei möglichen Spielausgänge (Sieg, Unentschieden, Niederlage) also faktisch nur noch zwei mögliche Endergebnisse (Sieg oder Niederlage).

Das Asiatische Handicap ermöglicht also nicht nur, bei Wetten mit einem klaren Favoriten höhere Quoten herauszuholen. Diese Wettart erlaubt es Ihnen auch, bei Sportarten und Ergebnissen, die normalerweise zu 3-Weg-Wetten führen (z.B. Sieg, Unentschieden und Niederlage beim Fußball), stattdessen 2-Weg-Wetten abzugeben. Wenn Sie sich für die Nutzung halber Tore entscheiden, können Sie die möglichen Ergebnisse auf nur zwei Optionen (Sieg oder Niederlage) reduzieren und die 3. Option (Unentschieden) eliminieren.

Zwei-Weg-Wetten und Über/Unter-Wetten

Wie der Name bereits verrät, gibt es bei Zwei-Weg-Wetten nur zwei mögliche Ergebnisse. Ein gutes Beispiel dafür sind Wetten auf den Sieg eines Tennis-Matches. Da Tennis im Gegensatz zu anderen Sportarten wie Fußball kein Unentschieden als Endergebnis kennt, gibt es hier nur die zwei Optionen Sieg oder Niederlage.

Ein beliebtes Wettformat für Zwei-Weg-Wetten sind jedoch auch Über/Unter-Wetten, ebenfalls Over/Under Wetten genannt. Hier wird darauf getippt, ob das Ergebnis einer Begegnung über oder unter einem bestimmten Wert liegt. Eine der beliebtesten Optionen hierfür ist die Anzahl an Toren bei einem Fußballspiel. Sie wetten also beispielsweise darauf, ob mehr oder weniger als 3 Tore während einer Begegnung fallen. Ebenso können Sie jedoch auch auf andere zählbare Ereignisse wie gelbe/rote Karten, Spielerwechsel, Elfmeter etc. wetten.

Tennis

Drei-Weg-Wetten / 1X2 Wetten

Drei-Weg-Wetten sind für alle Sportarten und Wettoptionen verfügbar, bei denen es drei mögliche Ergebnisse gibt. Ein typisches Beispiel hierfür sind Wetten auf den Ausgang eines Fußballspiels. Die drei möglichen Ergebnisse hierbei lauten Sieg, Unentschieden und Niederlage.

Ein alternativer Name für Drei-Weg-Wetten lautet 1X2-Wetten. Die 1 steht für den Sieg der Heimmannschaft bei der Begegnung, das X für ein Unentschieden und die 2 für den Sieg der Gastmannschaft. Unter diesen Abkürzungen werden in der Regel auch die möglichen Quoten für eine Begegnung bei Wettanbietern angezeigt.

Drei-Weg-Wetten / 1X2 Wetten

Weitere Spezialwetten

Andere beliebte Formate sind Sieg- und Platzwetten, die besonders bei Pferde- und Hunderennen üblich sind, aber auch bei praktisch allen anderen Sportarten platziert werden können. Siegwetten bringen Ihnen, wie der Name sagt, nur dann einen Gewinn ein, wenn Ihr Pferd das Rennen oder Ihre Mannschaft die Saison gewinnt. Bei einer Platzwette müssen Sie die platzierten Mannschaften oder die Sportler auf dem Treppchen richtig voraussagen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche noch spezialisiertere Wettarten wie Halbzeitwetten, Mehrwegwetten, Erstes-Tor-Wetten, Torschützenwetten, Head-to-Head Wetten und Ergebniswetten, die sich auf ausgewählte Ereignisse beziehen. Mehr dazu finden Sie auch in unserem Leitfaden für Wettstrategien.

Weiteres zum Thema Sportwetten

FAQ: Häufig gestellte Fragen

  • Für Einsteiger empfehlen wir zuerst einmal die 3 Basiswettarten, also Einzel-, Kombi- und Systemwetten. Zusätzlich raten wir, zunächst mit geringen Einsätzen zu tippen. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie genau die unterschiedlichen Wettarten funktionieren, ohne sofort größere Summen zu riskieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Wahl der passenden Sportart. Sie sollten prinzipiell nur Tipps abgeben, wenn Sie sich mit der Sportart auskennen und auch mit den jeweiligen Mannschaften bzw. Spielern gut vertraut sind. Blind auf eine Ihnen unbekannte Sportart oder einen neuen Spieler zu wetten, kann sonst schnell zu Verlusten führen.

  • Es gibt viele lohnenswerte Wettarten für Fußball Wetten. Welche Sie davon nutzen sollten, hängt jedoch vom konkreten Sportevent, Ihren bevorzugten Wettarten und Ihrem Kenntnisstand über Sportwetten ab. Als Anfänger empfehlen wir Ihnen unbedingt, zunächst mit geringen Einsätzen und Basiswetten zu beginnen. Dies gibt Ihnen auch die Chance, sich in aller Ruhe mit dem Aufbau von Buchmacher Webseiten und den vielen Informationen vertraut zu machen. Wenn Sie bereits mehr Erfahrung mitbringen, können Sie sich auch an spezialisierten Wettformen wie Handicap-Wetten oder Über/Unter-Wetten versuchen.

  • Ja, die meisten Buchmacher bieten auch bei Live Wetten spezialisierte und Sonderwetten an. Beachten sie aber unbedingt, dass sich die Quoten bei Live Wetten rasant schnell verändern können, sodass Ihr Entscheidungsspielraum geringer und die Zeit zum Zusammenstellen komplexerer Wetten oftmals sehr eingeschränkt ist.

  • Grundsätzlich können Sie Bonusguthaben aus einem Willkommensbonus oder Cashback-Angebot für alle Wettarten einsetzen. Es kann allerdings sein, dass der Buchmacher Ihrer Wahl für Bonusguthaben oder Gratiswetten gewisse Vorgaben macht. Eine jeweilige Mindestquote, ein Höchsteinsatz und eventuelle weitere Umsatzanforderungen sind jedoch üblich. Einschränkungen bei den Wettarten können aber ebenso greifen. Lesen Sie sich daher vorab die Konditionen des von Ihnen genutzten Bonusangebots durch. Alternativ können Sie auch den Kundenservice kontaktieren.

  • Kombi- und Systemwetten mögen auf den ersten Blick zwar ähnlich wirken, haben jedoch einen entscheidenden Unterschied. Wohingegen bei einer Kombiwette jeder der enthaltenen Tipps korrekt sein muss, können Sie Systemwetten auch mit ein paar inkorrekten Tipps immer noch gewinnen.