Die besten Crypto Casinos in Österreich 2022

Immer mehr Online Casinos ermöglichen auch Zahlungen per Kryptowährung. Dabei ist zu unterscheiden zwischen Casino Seiten, die gleichzeitig herkömmliche Zahlungsmethoden wie Überweisungen und Kreditkarten akzeptieren, und reinen Crypto Casinos, bei denen ausschließlich Crypto Coins akzeptiert werden. Wir haben die besten Crypto Casinos und Boni für Österreich recherchiert und erklären im Detail, wie Casino Zahlungen mit Kryptowährungen funktionieren.

Die besten Crypto Online Casinos in Österreich im Jahr 2022

Top Crypto Bonusangebote im Online Casino

Spieler können auch im Crypto Casino Bonus Angebote erhalten. Häufige Online Casino Boni sind der Willkommensbonus beziehungsweise Einzahlungsbonus, Treuepunkte und Freispiele sowie hin und wieder ein sogenannter No-Deposit-Bonus im Crypto Casino.

Der Willkommensbonus ist ein Angebot für die erste Einzahlung: Für gewöhnlich gibt es hierbei einen festgelegten Prozentsatz des Einzahlungsbetrags als Gratis-Guthaben obendrauf. Demnach bedeuten 100 % Willkommensbonus bis 1.000 €, dass die erste Einzahlung von bis zu 1.000 € oder einer äquivalenten Summe in Crypto Coins vonseiten des Casinos verdoppelt wird. Weitere Einzahlungs- und Aufladeboni für Bestandskunden funktionieren nach demselben Prinzip.

Im Crypto Casino sind No Deposit Bonus Angebote besonders beliebt, da es hier Gratis-Guthaben ohne Einzahlung gibt. Die Casino Seite belohnt beispielsweise die Registrierung, die Verifizierung der Identität oder das Installieren der Casino App mit kostenlosem Crypto Bonusguthaben, das sich für Casino Games einsetzen lässt. Weitere beliebte Casino Boni sind Freispiele, etwa in der Form von Gratis-Spins bei Slots, oder Treuepunkte, die sich sammeln und wieder in Guthaben umtauschen lassen.

Worauf es bei einem Crypto Online Casino ankommt

Zunächst einmal unterscheiden sich Crypto Casinos vor allem bei den Zahlungsmethoden. Es gibt Casino Seiten, die Fiat-Geld und übliche Zahlungsmethoden wie Überweisungen, Kartenzahlungen oder e-Wallets mit Kryptowährungen mischen. Reine Crypto Casinos dagegen erlauben Zahlungen nur mit Crypto Coins wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum oder Tether.

Unabhängig davon sollten Spieler aber in jedem Fall auf eine Reihe genereller Merkmale achten, die ein Internet Glücksspiel Anbieter erfüllen sollte. Bei Casino.at überprüfen wir bei der Recherche immer die Aspekte Sicherheit, Lizenz, Legalität, Zahlungen und Gebühren, Kundendienst sowie natürlich Spielangebot und Bonus Programm. Wir empfehlen in unserer Crypto Casino Liste ausschließlich Online Casinos, die in allen diesen Punkten überzeugen.

  • Bei unserem Testverfahren für die besten Crypto Casinos achten wir vor allem darauf, dass wichtige Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Die Anbieter müssen Datenschutz und Transparenz einhalten und sich natürlich dem Betrieb fairer Casino Spiele verpflichten. Eine Datenverschlüsselung und eine mit SSL-Zertifikat abgesicherte Übertragung schützen Zahlungsdetails und persönliche Daten. Zahlungspartner und Server des Casinos müssen Sicherheitsmaßnahmen wie eine Firewall einsetzen und Nutzerkonten am besten per Zwei-Faktor-Authentifizierung schützen.

  • Seriöse Crypto Casinos bieten faire Casino Games von bekannten Herstellern an. Diese Spiele genießen nicht nur einen guten Ruf, sie erfahren außerdem eine regelmäßige Überprüfung durch Test-Organisationen wie GLI oder eCOGRA. Entsprechende Prüfzertifikate auf der Casino Seite sorgen für Vertrauen.

    Seriosität bedeutet aber auch, Spielerschutzmaßnahmen anzubieten. Dazu zählen Limits für Einzahlungen, Verluste oder Spielzeiten, welche Spieler selbst vorgeben können, sowie notfalls ein möglicher Selbstausschluss und Systeme, die gefährdete Spieler automatisch erkennen. Ein seriöses Casino zeichnet sich außerdem durch vorbildlichen Kundenservice und gute Erreichbarkeit aus.

  • Das wichtigste Merkmal eines seriösen Crypto Casinos ist natürlich die Legalität. Laut aktueller Rechtslage sind Online Glücksspiele legal, solange der Betreiber über die Lizenz einer europäischen Regulierungsbehörde verfügt. Dieser Sachverhalt beruht auf Gesetzen der EU, die für alle Mitgliedsstaaten gelten. Alle von uns empfohlenen Crypto Casinos in Österreich verfügen daher über eine offizielle Lizenz renommierter Behörden wie etwa der Malta Gaming Authority.

  • Kein Spieler zahlt gerne unnötige Gebühren. Wir legen daher großen Wert darauf, dass Ein- und Auszahlungen im Online Casino kostenlos sind. Auch für die Bearbeitung von Transaktionen sollte vonseiten des Casinos kein Entgelt anfallen.

    Aufgrund der Funktionsweise von Kryptowährungen müssen Spieler jedoch bei jeder Blockchain-Transaktion geringe Gebühren ans Netzwerk entrichten, die von der Art der verwendeten Casino Crypto Coins abhängen. Wichtig ist daher, dass Crypto Casino Seiten Kryptowährungen mit möglichst geringer Netzwerkgebühr anbieten.

  • Selbstverständlich sollte jeder Spieler zum eigenen Schutz Limits festlegen können, um beispielsweise Einzahlungen und mögliche Verluste einzuschränken. Darüber hinaus können Limits aber auch hinderlich sein, etwa wenn ein besonders hoher Mindestbetrag für Einzahlungen gilt oder Gewinne erst ab einer bestimmten Summe auszahlbar sind.

    High Roller dagegen freuen sich, wenn sie am Spieltisch auch hohe Summen setzen können, beispielsweise beim Blackjack, Roulette oder Casino Poker. Wir untersuchen daher die Zahlungslimits im Crypto Casino und berücksichtigen diesen Punkt in unseren Testberichten.

Die beliebtesten Kryptowährungen im Casino

Bitcoin führt als erste und bekannteste Kryptowährung die Zahlungsmethoden im Crypto Casino an. Bitcoin kann die mit Abstand größte Marktkapitalisierung vorweisen, unter anderem wegen des hohen Wechselkurses. Der Wert der im Umlauf befindlichen Bitcoins übertrifft also alle anderen Coins.

Ethereum belegt den zweiten Platz, was Wechselkurs und Kapitalisierung betrifft. Die Nummer Zwei der Kryptowährungen ist auch deshalb interessant, weil sich auf dieser Blockchain-Technologie auch andere Coins erstellen lassen, was beispielsweise bei den sogenannten Non-Fungible Tokens oder NFTs zum Einsatz kommt.

Crypto Casinos akzeptieren typischerweise neben Bitcoin auch eine Auswahl an weiteren verbreiteten und beliebten Kryptowährungen. Das sind die gängigsten Zahlungsmittel für Crypto Casino Seiten:

  • Bitcoin

    Bitcoin (BTC) startete im Januar 2009 als erste Kryptowährung. Als Erfinder gilt die Person oder Gruppe Satoshi Nakamoto. Bitcoin führte die Blockchain-Technologie ein und schuf die Grundlage für ein dezentrales Netzwerk für Transaktionen.

  • BitcoinCach

    Bitcoin Cash (BCH) entstand 2017 als sogenannter Hard Fork von Bitcoin mit dem Ziel, Transaktionen schnell und Gebühren gering zu halten. Dazu erhöhte die Kryptowährung die Blockgröße in der Kette. Wie auch Bitcoin lässt sich Bitcoin Cash schürfen.

  • Ethereum

    Die Blockchain-Technologie Ethereum hat ein eigenes Netzwerk für die Kryptowährung Ether und weitere Coins sowie sogenannte Smart Contracts – Verträge mit automatischer Ausführung. Ethereum gibt es seit dem Jahr 2015.

  • Litecoin

    Litecoin (LTC) starte im Jahr 2011 als Blockchain-Kryptowährung für schnelle Transaktionen mit minimalen Gebühren. Daher zählt Litecoin zu den am weitesten verbreiteten Coins.

  • XRP

    Das Unternehmen Ripple betreibt mit RippleNet ein Netzwerk mit XRP Ledger Technologie, wobei es sich nicht um eine Blockchain, sondern um verteilte Datenbanken handelt. XRP ist die Kryptowährung im Netzwerk für schnelle Zahlungen mit geringen Gebühren.

  • Tether

    USD Tether (USDT) ist eine sogenannte Stablecoin Kryptowährung, deren Wechselkurs an den US-Dollar gekoppelt ist. Herausgeber ist das Unternehmen Tether in Hong Kong, welches entsprechende Reserven bereithält.

  • USD Coin

    USD Coin (USDC) ist als Stablecoin ebenfalls an den US-Dollar gebunden. Das Unternehmen dahinter hält 1 : 1 Reserven in Cash und US Staatsanleihen. USD Coin gibt es seit dem Jahr 2018.

  • Cardano

    Cardano (ADA) ist eine Blockchain mit mehreren Ebenen, die für Smart Contracts und dezentrale Apps entwickelt wurde. Cardano zählt zu den größten Blockchain-Währungen mit einem anteiligen Nachweisverfahren und ist daher energiesparender als Bitcoin.

  • Solana

    Solana (SOL) soll dezentrale Apps erleichtern und kombiniert den Nachweis vom Verlauf mit dem der Anlage, was die Kryptowährung einzigartig macht. Solana ist für besonders schnelle Transaktionen bekannt.

  • Dogecoin

    Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Kryptowährungen ist die Anzahl der Coins bei Dogecoin (DOGE) nicht begrenzt. Dogecoin basiert auf dem Doge Meme und ist vor allem für virtuelle Spenden und Trinkgelder beliebt.

  • Shiba Inu

    Shiba Inu (SHIB) ist ebenfalls ein Meme Coin für Hundeliebhaber. Im Gegensatz zu Dogecoin basiert Shiba Inu auf Ethereum. In der Vergangenheit kam es aufgrund schwankender Aufmerksamkeit für die Kryptowährung zu starken Preisfluktuationen.

Vergleich von Crypto- und Fiat-Zahlungen im Online Casino

Reine Crypto Casinos haben den Vorteil, dass sie nicht mit Zahlungspartnern zusammenarbeiten müssen. Dementsprechend geben sie Zahlungsgebühren wie etwa für Kreditkarten nicht an Spieler weiter. Vonseiten des Betreibers sind Ein- und Auszahlungen im Crypto Casino kostenlos – es fallen lediglich geringe Gebühren für die Nutzung des jeweiligen Kryptonetzwerks an. Damit sich Zahlungen für Spieler bequem abwickeln lassen, ist die Auswahl an Coins zudem meist sehr umfangreich. Kunden erhalten ihre Auszahlungen bequem im eigenen Wallet bei einer Handelsbörse, wo sich die Coins beispielsweise in Echtgeld oder andere Kryptowährungen umtauschen lassen.

Online Casinos, die gleichzeitig Echtgeld Zahlungsmethoden und Crypto anbieten, haben auf den ersten Blick den Vorteil, dass Spieler die freie Wahl haben. Je nach Verfügbarkeit können sie Kartenzahlungen, e-Wallets oder eben Crypto Coins nutzen. Allerdings schränken diese Betreiber Crypto Transaktionen meist auf wenige Währungen ein. Weiterhin muss das Online Casino den geschlossenen Geldkreislauf einhalten: Wer Fiat-Geld eingezahlt hat, muss seine Gewinne über dasselbe Zahlungsmittel auch in Fiat-Geld auszahlen lassen und kann diese nicht in Kryptowährung anfordern.

Wie funktionieren Kryptowährungen und -zahlungen im Detail?

Kryptowährungen sind digitales Geld für dezentrale Online-Transaktionen zwischen zwei Teilnehmern. Krypto, Crypto, Coins oder Tokens lassen sich auf Plattformen und Handelsplätzen gegeneinander oder gegen Echtgeld eintauschen und wie andere Finanzprodukte auch anlegen oder verleihen.

Die Blockchain-Technologie hinter Kryptowährungen ist eine lange Kette von einzelnen Datenblöcken, welche alle Transaktionen dezentral und verschlüsselt festhält. Dazu kommen Kryptographie und Gleichungen zum Einsatz – daher der Name Kryptowährung.

Nutzer können dem Netzwerk Rechenleistung zur Verfügung stellen, um die notwendigen kryptographischen Gleichungen zu lösen (auch „Mining“ genannt). Dafür werden sie in der jeweiligen Kryptowährung bezahlt. Dieses Verfahren heißt „Proof of Work“, also ein Nachweis geleisteter Arbeit. Beim alternativen und energiesparenderen "Proof of Stake" Verfahren werden Transaktionen durch Mitglieder des Netzwerks, die einen gewissen Anteil der Crypto Währung halten, validiert. Dabei erhalten diese die Gebühr für die Erstellung des jeweiligen Blocks als Belohnung.

Obwohl Kryptowährungen theoretisch keinen reellen Gegenwert haben, sind wie bei anderen Währungen auch Handel und Spekulationen mit Crypto Coins möglich. Mit der Ausnahme von Stablecoins sind Kryptowährungen nicht an einen Preis gebunden, sodass sich der Wechselkurs oft größtenteils aus Angebot und Nachfrage ergibt. Kursschwankungen entstehen aber auch durch Neuigkeiten in der Krypto-Szene, etwa wenn ein Projekt Investitionen erhält oder ein großes Unternehmen eine Technologie übernimmt.

Wie funktionieren Crypto Casino Ein- und Auszahlungen?

Nutzer benötigen ein sogenanntes Wallet, um Crypto Transaktionen vornehmen zu können. Dieses lässt sich in den meisten Fällen kostenlos bei einer Börse oder einem Handelsplatz einrichten. Viele dieser Seiten bieten auch mobile Apps für Handel und Kauf von Kryptowährungen mit dem Smartphone.

Bitcoin und andere Crypto Coins lassen sich über diverse Zahlungsmittel mit Echtgeld erwerben und sind dann wie bei einem e-Wallet im virtuellen Portemonnaie einsatzbereit. Eine Transaktion, beispielsweise an ein Online Casino, findet über die Eingabe der Empfänger-Adresse und des Betrags statt. Für das Abwickeln der Transaktion fällt eine Netzwerkgebühr an. Spieler erfahren die Wallet Adresse und die genauen Schritte für Einzahlungen und Auszahlungen im Zahlungsbereich des Crypto Casinos.

Crypto-Slots im Online Casino

Im Crypto Casino genießen Spieler eine große Auswahl an Casino Games und Online Slots. Dabei ist es auch möglich, die bekannten Hits großer Hersteller zu spielen, welche Sie bereits aus regulären Online Casinos kennen. Praktischerweise erfolgt die Umrechnung der Einsätze zwischen Krypto- und Fiat-Währungen automatisch.

Inzwischen gibt es aber auch zahlreiche Online Slots speziell zum Thema Crypto. Der bekannteste davon dürfte NFT Megaways von Red Tiger und Evolution Gaming sein. Das Unternehmen hat vier sogenannte NFT Crypto Punks für die Gestaltung gekauft und der Slot ist mit den beliebten Megaways Gewinnlinien ausgestattet. Auch Titel wie CryptoMatrix, SatoshiSlot, Bitcoin Baccarat, Mining Factory, Cryptomania, Crypto Trader Rush, CryptoChain oder Bitcoin Bob setzen Bitcoin und Crypto auf clevere Weise als Thema um.

Live Casino Games im Crypto Casino

Im Crypto Casino müssen Spieler nicht auf Live Casino Games verzichten. Wie auch bei Slots und klassischen Casino Spielen erfolgt die eventuell notwendige Währungsumrechnung durch den Anbieter. Dadurch stehen je nach Online Casino die beliebten Live Casino Spiele von Herstellern wie Evolution Gaming, NetEnt oder Playtech zur Verfügung und Spieler können Blackjack, Baccarat, Roulette, Glücksrad oder Poker-Varianten mit Echtgeld Einsätzen oder Kryptowährung genießen. Insbesondere für High Roller sind Crypto Casinos hierbei interessant, da die verfügbaren Einzahlungs- und Einsatzlimits meist sehr großzügig ausfallen.

Mobile Crypto Casinos und Apps

Mobile Casino Spiele sind beliebt und mit dem Smartphone oder Tablet lassen sich selbstverständlich auch Crypto Casinos besuchen. Wie auch normale Online Casinos funktionieren sie über eine mobile Casino Seite direkt im Browser Ihres Mobilgeräts. Einige Anbieter stellen außerdem eine Crypto Casino App für beispielsweise Android und iOS zur Verfügung. Mobile Zahlungen sind ebenfalls kein Problem, da sich fast alle Crypto Handelsbörsen bestens auf die mobile Nutzung ausgerichtet haben und meist auch eine eigene Smartphone App bieten.

Die besten Plattformen und Apps zum Kaufen von Krypto

Crypto Coins lassen sich rund um die Welt an zahlreichen Börsen und Handelsplätzen kaufen und tauschen. Wir haben fünf der beliebtesten und größten Plattformen zusammengestellt:

  • Binance

    Binance gehört zu den grö ßten Handelsplattformen und bietet eine in Großbritannien zugelassene Niederlassung. Der Kauf von Kryptowährung ist mit SEPA-Zahlungen und Kreditkarten möglich.

  • Coinbase

    Die Plattform Coinbase ermöglicht unkomplizierten Krypto-Kauf und Handel und das Unternehmen ist inzwischen an der Börse gelistet. Zahlungen sind per SEPA und Karte möglich.

  • Kraken

    Auch Kraken hat eine Niederlassung in Großbritannien und zeichnet sich durch niedrige Gebühren aus. Zahlungen per SEPA sind möglich.

  • Luno

    Die in Großbritannien ansässige Plattform Luno unterstützt Zahlungen per SEPA, Direktüberweisung und Karte.

  • CEX.io

    CEX hat seinen Sitz in Gibraltar und erlaubt Kauf und Handel von Krypto mit Zahlungsmöglichkeiten wie SEPA, Karte und Skrill.

Vor- und Nachteile von Crypto Casinos

Pro

Hohe Sicherheit von Crypto Transaktionen

Pro

Schnelle Zahlungsabwicklung

Pro

Crypto Wallet lässt sich bei beliebiger Börse einrichten

Pro

Keine Zahlungsgebühren vonseiten des Casinos

Kontra

Meist sehr großzügige Zahlungslimits

Kontra

Hohe Crypto Bonus Angebote von bis zu 5 BTC

Kontra

Gebühren für Kauf und Transaktionen von Crypto Coins

Kontra

Kursschwankungen wirken sich auf den Wert aus

Kontra

Bisher vergleichsweise wenige reine Crypto Casinos

Kontra

Nicht alle Crypto Coins überall akzeptiert

Fazit

Crypto Casinos bieten schon heute den vollen Umfang an Spielangebot und Benutzerfreundlichkeit wie reguläre Online Casinos. Wer sich ohnehin mit Kryptowährungen beschäftigt, bevorzugt wahrscheinlich ein reines Crypto Casino mit einer großen Vielfalt an Coins. Wer sich weniger gut mit diesen Zahlungsmethoden aus kennt, für den empfiehlt sich eher ein Online Casino, das auch Zahlungen mit Fiat-Geld unterstützt. Bei keiner der beiden Optionen müssen Spieler Einbußen beim Spielangebot in Kauf nehmen.

Allgemein stehen Crypto Casinos erst noch am Anfang. Erste Slots und Casino Spiele beschäftigen sich bereits mit dem Thema, doch in Zukunft warten noch viele innovative Ideen und Entwicklungen auf Crypto Casino Spieler, etwa das Anlegen von Coins für eine Gewinnbeteiligung im Crypto Casino, neue Spielformate abseits von Slots und Tischspielen, Casino Spiele mit NFTs und Online Casinos in den virtuellen Welten des Metaversums.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

  • Ja, Casino Zahlungen mit Crypto Coins sind sicher und geschützt. Die Blockchain-Technologie von Kryptowährungen ermöglicht schnelle und abgesicherte Online Zahlungen. Wichtig ist jedoch die Wahl eines Online Casinos mit EU Lizenz, damit geprüfte und faire Casino Spiele gewährleistet sind.

  • Die Transaktion von Crypto Coins erfolgt von Wallet zu Wallet. Dazu benötigen Spieler die Wallet-Adresse des Online Casinos. Im Online Casino finden Sie im Kassenbereich eine entsprechende Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie bei der Einzahlung vorgehen müssen. Die Gutschrift des Guthabens auf das Casino Konto erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.

  • Seriöse und vertrauenswürdige Online Casinos erheben in der Regel kein Zahlungsentgelt für Ein- und Auszahlungen mit Crypto Coins. Allerdings gibt es unterschiedlich hohe Transaktionsgebühren, die von der jeweiligen Kryptowährung und dem dazugehörigen Netzwerk abhängen. Beim Kauf von Coins auf einem Handelsplatz können ebenfalls Gebühren entstehen. In beiden Fällen hat die Casino Seite aber keinen Einfluss auf deren Höhe.

  • Transaktionen mit Kryptowährungen dauern je nach Auslastung des Netzwerkes von wenigen Sekunden bis hin zu mehreren Stunden, sind aber in der Regel innerhalb von einigen Augenblicken abgeschlossen. Vor der Auszahlung dauert es hingegen bis zu ein paar Werktagen, bis das Casino die Anfrage bearbeitet und die Zahlung veranlasst hat. Wir empfehlen daher nur Casino Seiten mit möglichst geringer Bearbeitungszeit.

  • Ja, sowohl Casino Seiten mit reinen Kryptozahlungen als auch Online Casinos mit Crypto- und Fiat-Währung bieten Bonus-Programme. Der Willkommensbonus bietet Gratis-Guthaben für die erste Einzahlung. Ein No-Deposit-Bonus schenkt Spielern manchmal einen kleinen Betrag auch ohne Einzahlung. Ein Reload- bzw- Einzahlungsbonus belohnt Einzahlungen von Bestandskunden mit Zusatzguthaben.

  • Unsere Casino.at Experten haben sorgfältig recherchiert und die besten Online Casinos mit Zahlungsoptionen in Crypto Coins ermittelt. Wir empfehlen in unserer Top Liste nur lizenzierte und geprüfte Casino Seiten, die in unserem Test eine überdurchschnittliche Wertung erzielt haben.

Über die Autorin

Christina Pichlmaier

Christina Pichlmaier

Casino.at Chefredakteurin

Christina hat 2016 als freiberufliche Autorin bei Casino.at angefangen und ist heute Chefredakteurin der Seite. Sie erstellt hauptsächlich hilfreiche Casino Guides sowie Slot und Casino Reviews, beschäftigt sich aber auch gerne mit dem Thema Sportwetten.

Mehr über die Autorin